Translations:Kernel/Configuration/47/de

From Gentoo Wiki
Jump to:navigation Jump to:search

Dadurch wird das Programm /sbin/installkernel ausgeführt, das zum sys-apps/debianutils Paket gehört. Der neue Kernel wird in /boot/vmlinuz-{version} installiert. Existiert bereits ein symbolischer Link /boot/vmlinuz, wird dieser durch einen Link von /boot/vmlinuz auf den neuen Kernel erneuert, und der zuvor installierte Kernel ist als /boot/vmlinuz.old verfügbar. (installkernel Manpage). Selbiges gilt für config- und System.map-Dateien. Diese Verknüpfungen sind nützlich, da sie immer auf den neuesten Kernel verweisen, ohne den Dateipfad zu ändern (sie können z.B. in der Bootloader-Konfiguration verwendet werden).